S-Boote

 

L-Boote

 
 
 

Bodan-Fähren

 
 
 

Seezielschießen 1974

 

50 Jahre Flusspioniere

Clubheim der FlussPi Neuwied

Die Unteroffiziere haben die handwerklichen Arbeiten selbst durchgeführt und dabei für die Sachleistungen über 5.000 Deutsche Mark aufgebracht. Im Januar 1970 konnte das wohlgelungene "Clubheim" eröffnet werden und es wurde schnell zu einem festen Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens des Unteroffizierkorps. Jeden Donnerstagabend wurde ein "Clubheim-Abend" mit den angetrauten Damen und Gästen veranstaltet. Viele Freunde aus Neuwied, aber auch Damen und Herren des öffentlichen Lebens waren bei den "Flupis" im Clubheim zu Gast und genossen einen exzellenten Service in angenehmer Gesellschaft zu günstigen Preisen.

 

Tour nach Remagen

Uffz-Ralley

 
 
 

Fahrschule in Andernach

Gut Schluck
Fahrlehrer - Schüler - Schulleiter
Rudi: mit fremden Federn...
Holger der Künstler
Na, wie sieht's aus?
Fahrlehrer und Schulleiter

Binger Loch Taufe

Die Binger Loch Taufe ist ein Ritual und den Rheinschiffern, zu denen sich die Flusspioniere auch zählten.

Analog zur Äquatortaufe "mussten" diejenigen, die das erste Mal des Binger Loch befuhren, dieses Ritual über sich ergehen lassen. Natürlich wurde es Abends gefeiert...

FW Kohns als Neptun und Franz als Gehilfe
Antreten zum Rasieren
Lt. Heinrich wird eingeseift
Lt. Heinrich wird rasiert
Auch die Besatzung muß ran...
Frisches Binger Loch Wasser
Zum Abschluß erfolgt der "Pionierschlag" (Lt. Heinrich)
 

Brückenschlag Mosel

diverse Bilder

Als die Bilder nur schwarz/weiß waren...

Anregende Gespräche in Schwarzenborn
Kasernenschläfer Spießbraten
Kasernenschläfer Spießbraten
Kasernenschläfer Spießbraten
Kasernenschläfer Spießbraten
Kasernenschläfer Spießbraten