Nach der Auflösung unserer Einheit am 30.09.1989 ergreifen die Kameraden Harald HOF und Franz ZANG die lobenswerte Initiative und organisieren ein erstes Flusspioniertreffen am 21.November 1992 in Neuwied-Engers.
Die zahlreichen Teilnehmer dieser Veranstaltung verabreden, einen Stammtisch für ehemalige Flusspioniere einzurichten.

Stammtisch-Journal

"1990er"

04.12.1992
Erstmaliger „Flusspionier-Stammtisch“ in der „Nette-Klause“ am Bahnhof NEUWIED.
Die Anwesenden erklären ihre Absicht, sich weiterhin regelmäßig an jedem ersten Freitag im Monat, ungezwungen und formlos zu kameradschaftlichen Begegnungen zu treffen:

„Alle ehemaligen Flusspioniere sind hierzu herzlich willkommen“!

21.10.1995
„Flusspioniertreffen“ im Rahmen eines Oktoberfestes im Bootshaus am Pegelturm in NEUWIED.

16.10.1999
„Flusspioniertreffen“ im Rahmen eines Oktoberfestes im Bootshaus am Pegelturm in NEUWIED.

"2000er"

09.06. bis 10.06.2001 
Truppenbesuch beim schweren Pionierbataillon 140 in EMMERICH. Dieses Bataillon ist mit Bodanfähren und Schleppboot ausgerüstet und somit quasi Nachfolger der Flusspioniere.

02.11.2001
"Kraftfahrerweiterbildung“ Vortrag unseres Kameraden Fritz RADZANOWSKI über seine Erfahrungen als Fahrlehrer.

21.09.2002
„Flusspioniertreffen“ im ehemaligen Pionierhafen.

03.01.2003
„Treffpunkt Hafen“ Unter diesem Motto wird der monatliche „Flusspionier-Stamm-tisch“ in den Bereich unserer ehemaligen Kaserne, in die dortige öffentliche Gaststätte des Motor Yacht Clubs, verlegt.
 
07.03.2003
Dia-Vortrag unseres Kameraden Heinz GRÄF über seine Erfahrungen und Erlebnisse anlässlich seines Einsatzes  bei der KFOR-Truppe auf dem BALKAN.

14.06.2003 
Letzter militärischer Einsatz einer Bodanfähre beim „Rheinland-Pfalz-Tag“ in KOBLENZ.
Das Großgerät der ehemaligen Flusspioniere, - Bodanfähren und Schlepper -, wird aus der Truppe ersatzlos entfernt.

04.07.2003
„Sommer-Stammtisch“ Grillfest mit unseren Frauen im ehemaligen Pionierhafen.

05.06.2004
Schießen mit Luftgewehr und Kleinkalibergewehr bei der „Neuwieder-Schützengesellschaft“.

25.09.2004
„Flusspioniertreffen“ im ehemaligen Pionierhafen.

22.04.2005
Truppenbesuch beim Fernmeldebataillon „Radio Andernach“ in MAYEN.

21.10.2005
Informationsbesuch bei der Wehrtechnischen Studiensammlung der Bundeswehr in KOBLENZ mit Schwerpunkt über die hier ausgestellte Pionierfähre Typ „Bodan“

07.04.2006
Informationsabend Dia-Vortrag unseres Kameraden Heinz GRÄF über seinen KOSOVO-Einsatz bei „Lachen helfen“ ; einer Initiative deutscher Soldaten zur Hilfe für Kinder in Kriegs- und Krisengebieten.

27.06.2006
Die Flussfähre „Der Reservist“ aus DATTELN (ehemaliges Landungsboot der Flusspionierkompanie 800) ist zu Besuch und liegt hierfür im ehemaligen Pionierhafen 

20.07.2006
Besuch und Bootsfahrt bei dem Feuerlöschboot der Landesfeuerwehr HESSEN (ehemaliges Landungsboot der Flusspionierkompanie 851) im ehemaligen Flusspionierstützpunkt SCHIERSTEIN.

22.08.2006
Clubheim-Ordnung - Die im Kloster „MARIA LAACH“, im Jahre 1969 aufwändig gestaltete Urkunde im schmiedeeisernen Rahmen, wurde vom Kamerad Horst KÖHLER seit der Auflösung unserer Einheit sorgsam aufbewahrt.
Dieses „Reglement“ wird nunmehr an das Stadtarchiv NEUWIED zur Vervollständigung der dort bereits vorhandenen Gegenstände, übergeben.

03.09.2006
Teilnahme an der Eröffnung des neu eingerichteten Heimatmuseums in Wiesbaden-SCHIERSTEIN, in dem eine spezielle Abteilung dem Gedächtnis an die ehemals dort stationierten Flusspioniere gewidmet ist.
   
04.10.2006
Teilnahme an der Einweihung des Denkmales der ehemals französischen Rheinmarine, „A la mémoire des FORCES MARITIMES du RHIN“ in STRASBOURG.

06.10.2007
Flusspioniertreffen anlässlich des 50. Jahrestages seit der Aufstellung der Flusspioniere in der Bundeswehr.
Dieses Jubiläum wird mit einer ganztägigen Schiffstour durch das schöne Mittelrheintal, dem einstigen Einsatzraum unserer Einheit, begangen. (--> Einzelheiten)

23.10.2007
Teilnahme an der offiziellen Präsentation der Chronik der französischen Rheinmarine durch die Vorstellung des Buches „Les Forces Maritimes du Rhin“.

03.10.2009
Flusspioniertreffen anlässlich des 20. Jahrestages seit der Auflösung der „Neuwieder Flusspioniere“.
Zu diesem Anlass wird eine ganztägige „Streckenfahrt“ durchgeführt.

"2010er"

31.12.2016

                                           Stammtischlokal

Der "Motor Yacht Club Neuwied" hat den Yachthafen an die  >Marina Neuwied GmbH<  verkauft.
Der neue Eigentümer plant unter dem Motto  "Leben am Wasser"  den Neubau von Wohngebäuden am ehemaligen Pionierhafen. 
Im Zusammenhang mit dem oben genannten Bauprojekt wurde unser Stammtischlokal am Yachthafen zum 31.12.2016 geschlossen. Wir verlegen daher unsere Stammtischtreffen in die Gaststätte
bei Rheinkilometer 607,8 
                                  Bootshaus an der Rheinbrücke
                                 
Rheinstraße 80 // 56564 Neuwied
Die öffentliche Gaststätte ist zugleich das Vereinsheim des "Neuwieder Wassersportvereins"

25.07.2015

Flusspioniertreffen

Der Stammtisch „Neuwieder Flusspioniere“ veranstaltete ein Wiederholungstreffen für ehemalige Flusspioniere. Die Begegnung fand an Bord eines Personenschiffes statt, mit abendlicher Schiffsrundfahrt, Grillbuffet und anschließendem Höhenfeuerwerk über dem Rhein zwischen den beiden Kurorten Bad Breisig – Bad Hönningen. Da eine solche Veranstaltung auch vom Wetter lebt, war ein Misserfolg für dieses Treffen, zu dem sich 70 Teilnehmer angemeldet hatten, zu befürchten; - ein Sturmtief mit Starkregen, niedrigen Temperaturen und Windgeschwindigkeiten bis zu 120 Km/h fegte an diesem Wochenende über das Mittelrheintal. Glücklicherweise löste sich das Unwetter zur Abendzeit auf und die Ehemaligen konnten ein entspanntes und gemütliches Wiedersehen bis nach Mitternacht genießen.

05.04.2013
Beim gut besuchten "April-Stammtisch" 2013 berichtete unser ehemaliger Flusspionier-Kamerad, André ABBEMA, über seine Erfahrungen und Erlebnisse anlässlich seines ISAF-Einsatzes als Soldat in Afghanistan.

21.07.2012

Der Flusspionierstammtisch besteht nunmehr 20 Jahre. Aus diesem Anlass trafen sich eine große Anzahl "Ehemalige" zu einem

"Stammtisch zu Wasser" in Neuwied

auf dem Oldtimer-Boot "Cäcilia" (Baujahr 1931). Diese ganztägige Herrentour führte nach unterstrom zum Friedensmuseum > Brücke von Remagen <. Die zahlreichen Stammtischbesucher erhielten nach dem Kommando: "Leinen los" ein zünftiges Matrosenfrühstück. Während der Bergfahrt, am Nachmittag, wurden auf dem Achterdeck deftige Steaks gegrillt.

18.05.2012
Teilnahme an der Jubiläumsveranstaltung "50 Jahre Motor Yacht Club Neuwied" im ehemaligen Kasernengelände und Pionierhafen der Neuwieder Flusspioniere.

02.03.2012

Der Stammtisch nimmt an einer "Nachtwächterführung" in Engers teil.

09.01.2012

Die Homepage der Flusspioniere geht mit neuen Inhalten und neuer Optik online.

14.05.2011

Bundesgartenschau Koblenz

Der Stammtisch organisiert einen gemeinsamen Besuch der Bundesgartenschau zu Koblenz einschließlich Frühstücksbuffet und Schiffstour.